Ambaw – Äthiopien


Type: Filterkaffee – 100% Arabica (ganze Bohne)

Handfilter

Ambaw ist der Filterkaffee für alle Naschkatzen unter euch. Vom ersten bis zum letzten Schluck besticht dieser Kaffee mit einer großartigen, ausgewogenen Süße und der aromatischen Liaison zwischen Vanille und Johannisbeere, die den Gaumen verwöhnen. Er entwickelt dabei ein volles und cremiges Mundgefühl – Du wirst die Tasse nicht mehr absetzen wollen.

 

Der Ambaw ist einer unser ersten drei direkt gehandelten Kaffees aus Äthiopien, aus der Gemeinde Gamadro in der Region Sidamo.

  • 100 % Arabica
  • Aufbereitung: Washed / Gewaschen
  • Geschmacksprofil: Bergamotte / Vanille / Johannisbeere
  • Röstgrad: eher hell, jedoch nicht skandinavisch

Tasse: sehr süß und cremig, volles Mundgefühl

 

8,90

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: ,

Details

Geschmack

Lovestory:

Trifft ein geschmolzener Marshmallow eine Johannisbeere

Filterkaffee

Herkunft

Location:

Äthiopien
Gamadro / Andiracha
Anbauhöhe: 1650m

Die Gemeinde Gamadro in der Region Sidamo liegt am Sheka Forrest, dem letzten großen Regenwald Äthiopiens. Die Bauern werden von uns direkt bezahlt und weitaus höher, als vorher von großen Exporteuren. So können sie sich weg von der Massenproduktion, hin zum Qualitätsanbau entwickeln. Gleichzeitig verpflichten sich die Bauern, einen Teil des Gewinns in ihrer Gemeinde zu investieren um die Lebensqualität für die gesamte Region zu verbessern.

Wir planen eine langfristige Kooperation mit den Kooperativen vor Ort.

Details

Geschmack

Lovestory:

Trifft ein geschmolzener Marshmallow eine Johannisbeere

Filterkaffee

Herkunft

Location:

Äthiopien
Gamadro / Andiracha
Anbauhöhe: 1650m

Die Gemeinde Gamadro in der Region Sidamo liegt am Sheka Forrest, dem letzten großen Regenwald Äthiopiens. Die Bauern werden von uns direkt bezahlt und weitaus höher, als vorher von großen Exporteuren. So können sie sich weg von der Massenproduktion, hin zum Qualitätsanbau entwickeln. Gleichzeitig verpflichten sich die Bauern, einen Teil des Gewinns in ihrer Gemeinde zu investieren um die Lebensqualität für die gesamte Region zu verbessern.

Wir planen eine langfristige Kooperation mit den Kooperativen vor Ort.